Aktuelle Stellenbesetzungsverfahren


Die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft (DTHG)
sucht für ihre Service-Gesellschaft eine
GESCHÄFTSFÜHRUNG 50% – 100% (m/w/d)

Zeitraum der Ausschreibung:

7.Juli – 14. August 2022

Beschreibung:

Als die DTHG im Jahre 1907 gegründet wurde, standen die Bühnentechniker zusammen mit einem ganzen Ingenieurwesen vor großen Aufgaben eines neuen Jahrtausends. Die prosperierenden Städte wünschten sich besondere Gebäude mit besonderen Ereignissen und modernsten technischen Möglichkeiten. Theater waren die ersten Gebäude, die in Deutschland elektrifiziert wurden. Orte der Moderne, neuer innovativer Technologien und kreativer Menschen. In ihnen kamen viele Technologien im Dienst der Kunst erstmalig zum Einsatz. Diese Entwicklung hat bis heute nicht geendet, und wir sind heute mehr als je bereit, diese Erfolgsgeschichte der Vernetzung von Kunst und Kreativen, von Ingenieurwesen und Industrie fortzusetzen. Wir sind Netzwerker: Die DTHG sorgt für lebendigen, fundierten Austausch von relevanten, aktuellen Fachinformationen: durch Netzwerke, auf Veranstaltungen, Messen und Tagungen und vielem anderen mehr.

Arbeitsbeginn:

Frühestens ab 1.03.2023; spätestens ab 1.6.2023

Ihre Aufgaben:

Als Geschäftsführer/in sind Sie für alle organisatorischen, wirtschaftlichen und rechtlichen/personellen Angelegenheiten der DTHG Service-Gesellschaft verantwortlich zuständig und arbeiten kollegial mit den Gesellschaftern des Vorstands der DTHG zusammen.

Zu Ihren Aufgaben, die Sie in Abstimmung mit dem Präsidium des Vereins erledigen, gehören insbesondere:

  • Organisatorische Aufbauarbeit und Weiterentwicklung der GmbH
  • Vertretung der GmbH nach Innen und Außen
  • Aufstellung der Wirtschaftspläne sowie der mittelfristigen Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Beantragung, Organisation, Durchführung und Abrechnung von Projekten, wie Messen, Tagungen oder Förderungen, die der DTHG übertragen werden
  • Erstellung der jeweiligen Projekt- und Jahresabschlüsse
  • Ansprechpartner für die beteiligten Partner in Vertrags- und Abrechnungsangelegenheiten
  • Konzeptionierung von Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Abrechnung der aus den Projekten entstehenden Einnahmen und Kosten, Controlling
  • Vertrags- und Vergabewesen
  • Aufstellung und Überwachung der Personalplanung und Stellenpläne
  • Angelegenheiten der Tarifverträge und Dienstvereinbarungen

Ihr Profil:

Sie sind eine ambitionierte Führungspersönlichkeit und verfügen über Erfahrungen in der Steuerung eines Kultur- oder veranstaltungstechnischen Betriebes oder haben vergleichbare Erfahrungen

Im Einzelnen sollten Sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium z.B. der Wirtschafts-, Rechtswissenschaften, des Kulturmanagements oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in mindestens einer ähnlichen Position in einem Betrieb mit technischem /kulturellem Schwerpunkt
  • Kenntnisse der Theater- und Veranstaltungslandschaft
  • Ein sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick sowie ein souveränes und kollegiales Verhalten
  • Gute Kenntnisse des Vereins- und Gesellschaftsrechts
  • Große Eigenverantwortung bei Einbringung in ein motiviertes und kollegiales Team
  • Hohe Bereitschaft zu modernem digitalem Arbeiten und ein hohes Vertrauen ins Team
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • gute Englischkenntnisse
  • Vertiefte IT Kenntnisse (die DTHG arbeitet mit Mac-Systemen), Erfahrungen mit z.B. monkey & FileMaker

Wir bieten:

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Köln mit der Möglichkeit zu hohem Anteil an Home-Office Arbeit
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Ein flexibles und engagiertes Team mit flacher Hierarchie
  • Eine interessante, vielseitige Tätigkeit in einem qualitativen hochwertigen Umfeld mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Raum für kreative Lösungen der Service-Gesellschaft und die Entwicklung zukunftsweisender Strukturen
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten in internationaler Vernetzung

Informationen:

Ausführliche Informationen zur Arbeit der DTHG und der DTHG Service-Gesellschaft finden Sie unter https://dthgev.de

Die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf wird von uns angestrebt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind ebenfalls wünschenswert. Wir empfehlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Das Auswahlverfahren wird von der Personalberatung Klangkultur-Popp in Düsseldorf begleitet. Stephan Popp (0211 17905872; www.klangkultur-popp.de) steht Ihnen für Rückfragen auch an Abenden und Wochenenden zur Verfügung.

Geplanter zeitlicher Verlauf des Verfahrens:

Auswahlgespräche in einer 1. Runde per Zoom finden voraussichtlich in der KW 34 am 25. und 26. August statt.

Präsenzgespräche mit einer engsten Auswahl sind dann ab der KW 35 in Köln geplant.

Entspricht die Ausschreibung Ihrem Profil und hätten Sie Interesse, sich in unser Team einzubringen? Dann bitten wir um Ihre überschaubare online-Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse in einer zusammengefassten PDF-Datei mit max. 5 MB), bitte auch mit Ihren Gehaltsvorstellungen, bis zum 14. August 2022 unter dem Stichwort – DTHG Service-Gesellschaft -Geschäftsführung – ausschließlich an office@klangkultur-popp.de.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der DTHG und von klangkultur-popp für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft (DTHG)
Frau Annette Weitzmann
Tel.: 0221 95491294
annette.weitzmann@dthg.de
Am Hof 28
50667 Köln

Wir freuen uns auf engagierte und kreative Bewerber/innen!


Stellenausschreibung Neukölln

Für uns bedeutet „Oper machen“: Geschichten über das erzählen, was für möglichst Viele wichtig ist und sonst nicht auf die Bühne kommt. Neues hinzufügen, statt Bekanntes wieder aufwärmen. Musikalisch vielfältig, mit Humor, Leidenschaft und Kreativität.

Technische Leitung, Techn. Produktionsleitung

Die Neuköllner Oper sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Technischen Leiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Techn. Produktionsleitung, Bereich Kulissenbau und Bühnenbau

Die Neuköllner Oper ist Teil der Berliner Freien Szene und macht innovatives Musiktheater. Sie kreiert jährlich 8-10 Neuproduktionen und zeigt 3-4 Wiederaufnahmen sowie mehrere Zusatzveranstaltungen, auch gern an verschiedenen Orten in Berlin. Manchmal kommen 2-3 Gastspiele in Deutschland und Europäischem Ausland hinzu. Es gibt zwei feste Spielstätten: den Saal mit ca. 200 Zuschauern, Bühne ca.120 m², die Studiobühne mit ca. 50 Zuschauern, Bühne ca. 25-30m². Die VstättVO findet aufgrund der geringeren Zuschauerkapazitäten keine Anwendung.

Technische Produktionsleitung der Neuköllner Oper

Was wir bieten:

  • eine teamorientierte, verantwortungsvolle und kreative Leitungsposition für Menschen, die gerne Verantwortung übernehmen
  • ein gut eingespieltes und familiäres Leitungsteam mit engagierten Menschen in einem modernen Arbeitsumfeld
  • ein attraktives Fort- und Weiterbildungsangebot
  • eine stundengenaue Abrechnung durch Arbeitszeitkonten und deren Abgeltung in Freizeit

Wir wünschen uns für die Position einen Menschen mit Interesse an folgenden Aufgabenstellungen:

Technische Produktionsleitung der Neuköllner Oper insbesondere:

  • die Betreuung der Produktionsprozesse in Absprache mit Werkstätten
  • die Betreuung und Leitung der technischen Abläufe bei Anfertigung, Proben und Vorstellungen in Absprache mit dem Team weiterer technischer Produktionsleiter*innen und Ton, Licht, Video.
  • Beratung der Theaterleitung bei der Spielplangestaltung unter Maßgabe der räumlichen, personellen, finanziellen und technischen Gegebenheiten.
  • Arbeits- und Ablaufplanung gemeinsam mit anderen Produktions-leiter*innen und den Kollegen von Ton, Licht und Video. Fachliche und organisatorische Anleitung von freien Mitarbeitern
  • verantwortlich für die Sicherheit entsprechend den allgemeinen Regeln der Technik, in Anlehnung an die MVStättVO, der gesetzlichen Unfallversicherung, den Vorschriften der Berufsgenossenschaften und den Regeln zur Arbeitssicherheit.

Was Du mitbringen solltest:

  • Verantwortliche (r) für Veranstaltungstechnik, Qualifikation als Bühnenmeister(-in), als Meister(in) für Veranstaltungstechnik mit Fachrichtung Bühne/Studio oder vergleichbar.
  • Von Vorteil: eine abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Beruf des Handwerks, der Industrie (Holz. Metall, Elektro) mit einschlägiger Berufserfahrung an Theatern und Bühnen, oder mehrjährige Tätigkeit mit vergleichbaren Aufgaben.
  • fundierte Fachkenntnisse sowie praktische Erfahrungen im Bereich Bühnen-, Kulissen- und Dekorationsbau
  • Führerschein der Klasse B und/oder C1.
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, hohe Einsatzbereitschaft und selbstständiges Arbeiten, ausgeprägtes Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein, hohe Kommunikations- und Dialogfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenz
  • Die körperliche Eignung für schweres Heben, Tragen und Schwindelfreiheit
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Die Stelle erfordert die Bereitschaft, sich auf unregelmäßige Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen sowie in den Abendstunden, einzulassen.

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Laura Hörold telefonisch unter 030-68890714 oder per Mail unter hoerold@neukoellneroper.de zur Verfügung.

Das Auswahlverfahren wird von der Personalberatung Klangkultur-Popp in Düsseldorf begleitet. Wesko Rohde und Stephan Popp stehen Ihnen ebenfalls für Rückfragen auch an Abenden und Wochenenden zur Verfügung. (0211 17905872; www.klangkultur-popp.de)

Entspricht die Ausschreibung Ihrem Profil und hätten Sie Interesse, sich in unser Team einzubringen? Dann bitten wir um Ihre online-Bewerbung (Lebenslauf und Zeugnisse in einer Zusammengefassten PDF-Datei mit max. 5 MB) bis zum 28.8.2022 an: hoerold@neukoellneroper.de

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Neuköllner Oper und von klangkultur-popp für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten.

Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Wir freuen uns auf engagierte und kreative Bewerber*innen!

Kontakt:
Neuköllner Oper e.V.
Laura Hörold
Karl-Marx-Str. 131-133
12043 Berlin
Tel. 030-68890714
hoerold@neukoellneroper.de